Dein Glücks-Business Blog

Business-Start: Wiedererkennungswert!

Business-Start: Wiedererkennungswert!

·Business· 0 Kommentare

Sonderreihe: Wie starte ich mein Business – Teil 3

Im ersten Beitrag der Reihe, ging es um das ZIEL. Letzte Woche war in Teil 2 die Buyer Persona gefragt. Und heute geht es um: Corporate Identity!


Was ist "Corporate Identity"?

Eine Definition aus dem Internet lautet: "Das Erscheinungsbild eines Unternehmens in der Öffentlichkeit, in dem sich die Philosophie des Unternehmens sowie das Leistungsangebot und die Arbeitsweise zeigen."

Ich persönlich übersetze es immer gerne mit "Wiedererkennungswert" um es einfach auszudrücken (passt nicht 100%). Aber es geht darum, alles in der Außendarstellung so zu designen, das man direkt weiß: Ahhh das ist Firma XYZ. Unterscheidung zu Corporate Design wird hier nicht weiter betrachtet, würde hier zu weit führen.

Im Großen und Ganzen ist es also wichtig ein einheitliches Auftreten zu haben. Also Farben, Schriftarten, Logo und Co. festzulegen um überall wo man "außen" gesehen wird, immer eben mit diesen Farben, Schriftarten und Logo arbeiten zu können. Beispiel: Ein einzigartiges Logo das dich repräsentiert (oder deine Firma) verwendest du auf deiner Homepage, deinen Flyern, deiner Facebookseite usw. Somit wissen die Leute immer direkt ohne "nachdenken" zu müssen: Ahhh das ist Firma XYZ.


Wie geh ich das jetzt an?

Es gibt (wie immer) einen günstigen und einen teuren Weg. Der günstige Weg hat den Vorteil das man sein Business auch mit wenig Geld direkt eine "Corporate Identity" geben kann, jedoch das Problem, wenn das Business richtig gut läuft häufig ein neues CI entwickelt werden muss, da es z.B. kein Raum zum Wachsen gibt oder eben einfach nicht (mehr) so gut passt. Der teure Weg hat den Vorteil das man sich erst wieder Gedanken darum machen muss wenn man sein Business-Model gravierend ändern möchte oder selbst das Gefühl hat "das es einfach nicht mehr passt".

Günstiger Weg: Ein fertiges Design kaufen. Zum Beispiel kann man über Fiverr einfach nach einer Dienstleistung für ein Corporate Identity suchen und bekommt für wenige Dollar ein CI angefertigt. Oder man kauft bei Fotolia einfach ein Logo als Vektor-Grafik und ändert es so mit dem Adobe Illustrator ab, bis es einem gefällt.

Teuerer Weg: Man sucht eine Agentur die sich damit auskennt und setzt sich dann mit dem Grafiker / Designer zusammen und entwickelt gemeinsam das was man will bzw. die zukünftigen Kunden (Buyer Persona) gut finden würden. Riesen Vorteil: Der Designer hat in der Regel auch viel Erfahrung und weiß auf was man so achten muss.

Hier mein Beispiel: Mein altes Logo (siehe letzter Beitrag) passte absolut nicht mehr zu mir (haben mir unabhängig voneinander zwei Grafikdesigner gesagt). Darauf hin lies ich das Logo unten rechts zu sehen entwickeln. Die Resonanz von meinen Kunden und Freunden war gigantisch! Und es lief so ab das ich mich der Person einfach nur vorgestellt hab und gesagt hab was ich so alles plane, dann kamen drei Entwürfe und eins sah fast so aus wie mein heutiges Logo. Nach einigen Iterationen und Veränderungen war ich dann endlich zufrieden ;-)


UND WAS HEISST DAS JETZT FÜR MICH?

Entscheiden :-) Entscheiden ob die günstige oder doch die teure Version passt und einfach loslegen. Auf die Leute zugehen oder selbst anfangen was auszusuchen. Freunde, Kunden und Fremde fragen was sie von Logo / CI halten und entsprechendes Feedback einarbeiten (oder ignorieren) ;-) Wenn das CI oder auch das Corporate Design entwickelt ist, musst du nur noch drauf achten es auch überall mit drauf zu packen. Beispiele:

  • Homepage
  • Social Media (Facebook, YouTube, Instagram und Co.)
  • Kugelschreiber
  • Notizblock
  • Briefpapier
  • Rechnungen / Angebote
  • Visitenkarten
  • Flyer
  • Verträge
  • Ordnerrücken (für die ganz Ordentlichen) ;-)
  • USB-Sticks
  • Newsletter
  • Weihnachtskarte
  • Schild an der Haustür
  • E-Mail-Signatur
  • Auto
  • usw.


Lass mich gerne per Kommentar wissen ob du eine CI schon im Kopf hast, oder gar schon umgesetzt?! Kannst auch gern deine Homepage in die Kommentare packen und um Feedback bitten. Ich schau mir jede Homepage an und gebe auch jedem Kommentar Feedback...versprochen!

stay happy
Pat

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Kundenmeinungen

  • Isabell Kauther Fotografie

    »Er nimmt sich Zeit und hört einem zu, gibt super Tipps und man fühlt sich einfach wohl. Man geht mit vielen neuen Ideen, die einem im Kopf rumwuseln, heim. Mir haben die Stunden, die ich mit Pat verbringen durfte, schon jede Menge gebracht. Nicht nur für meine Arbeit, sondern auch einfach für mich - meine Gedanken/Bedenken und alles was so dazu gehört.«

    Isabell Kauther Fotografie·Coaching

  • Adelina

    »Patrick hat uns viel über die Fotografie erklärt, hat sehr viel Geduld mitgebracht und hat uns viel von seiner Erfahrungen mitgegeben. Er ist auf die einzelnen Fragen der Teilnehmer eingegangen und war auch in der Praxis, beim Fotografieren, mit seinem Rat zur Seite gestanden und hat Tipps gegeben wie das Bild am Ende noch besser aussehen könnte. «

    Adelina·Workshop: Fotografie für Einsteiger

  • Thomas Hoecker Wedding & ART

    »Patricks Coaching hat mir so viel gebracht. Sei es in der Fotografie, oder in meinem Hauptjob. Seine offene und ehrliche Art hat schon auf mich abgefärbt. Anfangs noch schüchtern, mittlerweile viel Selbstbewusstsein dazu gewonnen. Patrick würde jetzt sagen „Verlasse deine Komfortzone“ und das mache ich seit seinem Coaching regelmäßig, was mich immer aufs neue wachsen lässt!«

    Thomas Hoecker Wedding & ART·Coaching

  • Mareike-Barbara

    »Wichtig für mich war, dass wir nicht nur einen theoretischen Teil absolvieren, sondern auch in praktischen Übungen Erfahrung sammeln können. Während dem Workshop ging Patrick auf alle Fragen ein und nahm sich im Nachgang ebenfalls sehr viel Zeit für Antworten. Da ich mit seiner Arbeit so zufrieden und begeistert war, buchten wir Ihn gleich noch für ein 'Babybauch Shooting' und unsere Hochzeit.«

    Mareike-Barbara·Workshop: Fotografie für Einsteiger

  • Franziska - Villa KuntHaarbunt

    »Ich gehe mit einem Problem zu Patrick hin und komme mit neuem Mut, Ideen und Tatendrang für eine Lösung wieder heraus. Ich erlebe bei ihm wertschätzendes Feedback was mich bei anstehenden Entscheidungen dazu bringt, das zu tun wovon ich dann auch wirklich überzeugt bin. Durch ihn ist mir bewusst geworden wie wichtig es ist, sich im Leben Ziele zu setzen. «

    Franziska - Villa KuntHaarbunt·Coaching

  • Susanne

    »Um als Anfänger bei den vielen theoretischen Büchern etc. nicht gleich den Mut zu verlieren, hatte ich Glück, einen Platz in Patrick's Workshop für Einsteiger zu bekommen... das war super!!! Durch abwechselnde Theorie- und Praxisphasen war der Workshop total lehrreich, durch die gute Organisation und wie Patrick das Thema aufbereitet hat, "flogen" die 8 Stunden nur so dahin. «

    Susanne·Workshop: Fotografie für Einsteiger